Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Teilweise Öffnung der Spielplätze

Liebe Eltern, liebe Kinder,

die Landesregierung ermöglicht grundsätzlich eine Öffnung der Spielplätze. Voraussetzung für eine Öffnung ist, dass ein entsprechendes Hygienekonzept umgesetzt wird.
In der ersten Phase werden die Spielplätze Toftinger Straße, Paul-Dölz-Straße, Badallee, Bade-strand, Skaerbaekvej und in der Dorfstraße in Kating geöffnet. Die weiteren Spielplätze bleiben vorerst geschlossen und werden schrittweise geöffnet. Bolzplätze sind von der Regelung zur Öffnung nicht betroffen und müssen weiterhin geschlos-sen bleiben.
Für die Spielplätze in Tönning gilt folgendes:

  • Grundsätzlich gelten die bekannten Hygieneregeln. Es wird empfohlen, Desinfektionsmittel dabei zu haben, um je nach Situation z.B. die Hände des Kindes oder mitgenom-mene Gegenstände desinfizieren zu können. Größere Verunreinigungen sind der Stadt Tönning mitzuteilen.
  • Kinder dürfen nur in Begleitung Erwachsener auf dem Spielplatz spielen.
  • Die erwachsenen Begleitungen der Kinder sind dafür verantwortlich, dass Abstandsregeln von eineinhalb bis zwei Metern eingehalten werden. Es wird darum gebeten, dass möglichst nur ein Erwachsener das Kind oder die Kinder begleitet.
  • Das Spielen der Kinder in Gruppen, die keine regelmäßigen Kontakte haben sollte möglichst unterbleiben (Geschwisterkinder sind bei dieser Regelung ausgenommen, da sie regelmäßigen Kontakt haben). Das Abstandsgebot soll auch bei der Nutzung von Spiel-geräten und Sitzgelegenheiten beachtet werden.
  • Erwachsene oder Jugendliche sollen sich nicht in Gruppen auf dem Spielplatz ansammeln.
  • Kinder wie Erwachsene mit Atemwegserkrankungen dürfen den Spielplatz nicht betreten.

Die Regeln für die Nutzung der Spielplätze sind jeweils auch an den geöffneten Spielplätzen angebracht. Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Dorothe Klömmer
- Bürgermeisterin -