Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Wichtige Information für alle Hundehalter*innen! Kein Freilauf auf den Deichen.

Liebe Hundehalterinnen und Hundehalter,

der Deich- und Hauptsielverband hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass die Beweidung des Deiches zwischen der Olversumer Straße und Groß Olversum immer häufiger durch frei laufende Hunde gestört wird. Die Hunde schrecken die weidenden Schafe auf und verhindern, dass diese ihrem „Job“ nachkommen können. Die Schafe halten das Gras kurz und unterhalten so die Deiche. Leider ist es auch schon dazu gekommen, dass Hunde ihrem Urinstinkt folgend Schafe gejagt haben.

Wir weisen darauf hin, dass es auf einem Deich gemäß § 70 Absatz 1 Ziffer 8 Landeswassergesetz nicht erlaubt ist, Hunde frei laufen zu lassen. Hunde dürfen nur angeleint geführt werden. Unter Deich ist nicht nur der Deich an der Nordsee, sondern auch der Deich an der Eider zu verstehen. Zuwiderhandlungen werden mit einem Bußgeld geahndet.

Für Hundehalterinnen und Hundehalter stellt die Stadt Tönning hinter den Volleyballfeldern am Strandspielplatz einen Hundestrand zur Verfügung, auf dem Hunde frei laufen dürfen. Wenn Sie ihrem vierbeinigen Freund ein wenig Auslauf bieten wollen, dann nutzen Sie bitte dieses Angebot.

Für Ihre Fragen und Anregungen steht Ihnen Kay Wengoborski in der Stadtverwaltung unter der Telefonnummer 04861 61434 oder per Mail unter wengoborski[at]toenning.de zur Verfügung.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Stadt Tönning
Die Bürgermeisterin