Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Ehrenamt und Bürgerpreis

Engagement im Fokus - Tönning sucht Bürgerpreisträger 2023

Tönning. Gute Traditionen muss man wahren:

Aus diesem Grund, und weil besonderer Einsatz für die Gesellschaft Anerkennung verdient, möchte die Stadt Tönning auch dieses Jahr wieder eine Person aus dem Stadtgebiet mit der Verleihung des Bürgerpreises für ein herausragendes Engagement ehren.

Als Preisträger*innen kommen natürliche Personen in Betracht, die in Tönning leben und sich engagieren. Dabei kann es sich um besondere Leistungen zum Wohle der Stadt oder eines einzelnen Bürgers bzw. einer einzelnen Bürgerin handeln. Wichtig ist einzig und allein das Engagement und der Einsatz für die gute Sache.

Daher bitten wir auch in diesem Jahr wieder um Vorschläge aus der Bevölkerung für die Verleihung des Bürgerpreises 2023. Der Bürgerpreis wird im Rahmen des Neujahrsempfangs verliehen. Ein Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Tönning rundet die Ehrung ab.

Wir bitten Sie, uns Ihre Vorschläge bis Freitag, den 3. November bei der Stadt Tönning (Stichwort Bürgerpreis), Am Markt 1, 25832 Tönning oder per E-Mail an wendt[at]toenning.de einzureichen.
Die Arbeitsgruppe „Bürgerpreis“ berät über die Einsendungen, die finale Auswahlentscheidung trifft der Hauptausschuss der Stadt bzw. die Stadtvertretung.

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge.

Ehrenamtliches Engagement braucht Anerkennung!

Ganz gleich ob im Sportverein, bei der Tafel, der Kirche, der Freiwilligen Feuerwehr oder einer anderen Einrichtung - die Menschen in Tönning profitieren auf vielfältigste Weise vom freiwilligen Engagement der vielen Ehrenamtlichen.

Die Ehrenamtlichen sagen meist „das mache ich doch gern“ oder „ist doch Ehrensache“, wenn sie Ihre freie Zeit für das Allgemeinwohl einsetzen.

Die Stadtvertreter und die Verwaltung mit der Bürgermeisterin an der Spitze wissen um die große Bedeutung dieses sozialen Kapitals.

Horst Köhler – Bundespräsident a.D. – formulierte es treffend, wenn er sagte: „Ehrenamtliches Engagement ist der Kitt unserer Gesellschaft“.

Der Stadt Tönning ist es ein Herzensanliegen, das ehrenamtliche Engagement zu fördern und zu würdigen. Dies geschieht durch den Bürgerpreis, mit dem wir jährlich das besondere ehrenamtliche Engagement auszeichnen.

2015 ins Leben gerufen wurde als erster Tönnninger Dieter „Ede“ Lehmbeck für sein jahrzehntelanges Engagement für den TSV Tönning mit dieser besonderen Auszeichnung geehrt.

 

JahrPreisträgerEinrichtung
2015Dieter „Ede“ Lehmbeck TSV Tönning
2016Hans-Ulrich ProßFreiwillige Feuerwehr
2017Ludwig Steinborn DLRG
2018Traute ZiegertFörderverein Packhaus
2019Peter KrügerRunder Tisch Tönning
2020Martje Rabeler

Marienstift, Lebenshilfe Eiderstedt,
Kirchenkreisvorstand und Kommunalpolitik

2022Gabi HansenTSV Tönning, Turnersparte