Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Fahrerlaubnis: Änderung von Auflagen oder Beschränkungen


Quelle der Inhalte:
Landesportal Schleswig-Holstein

In einer Fahrerlaubnis eingetragene Auflagen, wie zum Beispiel das Tragen einer Sehhilfe, oder Beschränkungen, wie zum Beispiel eine Beschränkung auf Kraftfahrzeuge mit automatischer Kraftübertragung aufgrund körperlicher Behinderung, können auf Antrag geändert oder gelöscht werden.


An den Kreis oder die kreisfreie Stadt (Fahrerlaubnisbehörde). Die Zuständigkeit richtet sich nach dem Wohnort (Hauptwohnung entsprechend des Personalausweises).

 

Es fallen Gebühren nach der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt) an. Genaue Informationen hierzu erhalten Sie bei der zuständigen Stelle.

 

  • Bisherige Fahrerlaubnis (Führerschein),
  • ärztliches Gutachten oder Gutachten eines unabhängigen Sachverständigen einer Technischen Prüfstelle. Bitte fragen Sie hierzu vorab bei der zuständigen Stelle nach, welche Unterlagen Sie vorlegen müssen.

 

  • § 25 Abs. 3 Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr (Fahrerlaubnis-Verordnung - FeV),
  • Anlage 9 (zu § 25 Absatz 3) Verwendung von Schlüsselzahlen für Eintragungen in den Führerschein,
  • Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt)Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt).

§ 25 Abs. 3 FeV

Anlage 9 zu § 25 Abs. 3 FeV

GebOSt

 

Auflagen und Beschränkungen werden in Form von Schlüsselzahlen in die Fahrerlaubnis eingetragen (Feld 12).
Informationen zum Führerschein und Fahrerlaubnisrecht finden Sie auch auf den Internetseiten der Landesregierung.
 

Führerschein und Fahrerlaubnisrecht

 

Ansprechpartner

Kreis Rendsburg-Eckernförde

Der Landrat
Kaiserstraße 8
24768 Rendsburg
Tel: +49 4331 202-0   |   Fax: +49 4331 202-295
E-Mail: info[at]kreis-rd.de
Web: www.kreis-rd.de

Postanschrift:

Postfach 905
24758 Rendsburg

Mitarbeiter (Kreis Rendsburg-Eckernförde)

Frau Maria HollingIcon Vcard

Fachbereich - Umwelt, Kommunal-, und Ordnungswesen
Fachdienst - Verkehr

Tel: +49 4331 202-164   |   Fax: +49 4331 202-264
E-Mail: fahrerlaubnisbehoerde[at]kreis-rd.de
Etage: 5. OG   |   Zimmer: 532  

Mitarbeiter (Kreis Rendsburg-Eckernförde)

Frau Anne-Kathrin KraackIcon Vcard

Fachbereich - Umwelt, Kommunal-, und Ordnungswesen
Fachdienst - Verkehr

Tel: +49 4331 202-163   |   Fax: +49 4331 202-264
E-Mail: fahrerlaubnisbehoerde[at]kreis-rd.de
Etage: 5. OG   |   Zimmer: 516  


Kreis Schleswig-Flensburg/Kreisverwaltung - Straßenverkehrsbehörde Schleswig

Flensburger Straße 7
24837 Schleswig
Tel: 04621 87-0   |   Fax: 04621 87-337

Mitarbeiter (Kreis Schleswig-Flensburg/Kreisverwaltung - Straßenverkehrsbehörde Schleswig)

Frau Marita GnutzmannIcon Vcard

323.1 Straßenverkehrsbehörde Schleswig

Tel: 04621 87-410   |   Fax: 04621 87-337
E-Mail: Marita.Gnutzmann[at]schleswig-flensburg.de
|   Zimmer: U12  


Kreis Segeberg - Fahrschulen/Fahrerlaubnisse

Waldemar-von-Mohl-Straße 2
23795 Bad Segeberg
Tel: +49 4551 9519605   |   Fax: +49 4551 9519303


Kreis Steinburg

Viktoriastraße 16 - 18
25524 Itzehoe
Tel: +49 4821 690   |   Fax: +49 4821 69356
E-Mail: info[at]steinburg.de
Web: www.steinburg.de


Kreis Stormarn - Fachdienst 44 - Straßenverkehrsangelegen - 442 Fahrerlaubnisbehörde

Rögen 36 - 38
23843 Bad Oldesloe
Tel: 04531 8902-20   |   Fax: 04531 82071
E-Mail: fahrerlaubnisbehoerde[at]kreis-stormarn.de
Web: www.kreis-stormarn.de/kreis/fachbereiche/besondere-ordnungsangelegenheiten/strassenverkehrsangelegenheiten.html

Mitarbeiter (Kreis Stormarn - Fachdienst 44 - Straßenverkehrsangelegen - 442 Fahrerlaubnisbehörde)

Elke HanischIcon Vcard



Kreisverwaltung Plön - Fahrerlaubnisbehörde

Hamburger Straße 17-18
24306 Plön
Tel: +49 4522 74383   |   Fax: +49 4522 743455
E-Mail: fahrerlaubnis[at]kreis-ploen.de
Web: www.kreis-ploen.de